Falschaussage…

Heute warte ich wohl…

anbahnen

…klar – unabsichtlich.

Noch tanze ich auf dem Bahnsteig. Habe die Gipsy Kings im Ohr. Lange nicht gehört: Hotel California – auf spanisch. Da geht nichts Anderes als Tanzen.

Ein älterer Herr spricht mich an. Bedeutet mir, meine Stöpsel aus den Ohren zu nehmen. Ist nicht so einfach, sich zu lösen – aber er sieht doch recht hilflos aus. Hält seine Kamera fest und fragt mich, ob das der Zug zum Botanischen Garten sei.

Ja – sage ich – der nächste, der kommt, bringt sie dahin.

Kurioserweise fahren die beiden Bahnen – sonst von verschiedenen Bahnsteigen – heute nur von einem und auch wirklich gleich hintereinander. Verständlich, dass es da Fragen gibt. Kommt gleich noch eine junge Frau auf mich zu gestürmt und will wissen, ob die Bahn auch zum Schlachtensee fährt. Ja – nicke ich – zwei Stationen, dann aussteigen – die Kopfhörer schon beinah wieder auf den Ohren…

Ursprünglichen Post anzeigen 330 weitere Wörter

Erster Blogbeitrag

Dies ist dein erster Beitrag. Klicke auf den Link „Bearbeiten“, um diesen zu bearbeiten oder zu löschen, oder beginne einen neuen Beitrag. Wenn du möchtest, kannst du deinen Lesern in diesem Beitrag mitteilen, warum du diesen Blog begonnen hast und was du damit vorhast. Wenn du Hilfe brauchst, frage die freundlichen Mitglieder der Support-Foren.